Öffentliche Liste Privatinsolvenzen

Öffentliche Liste Privatinsolvenzen. Insolvent ist jemand, der seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber einem Gläubiger nicht erfüllen kann. Einfach ausgedrückt, bezeichnet Insolvenz die Situation der Zahlungsunfähigkeit eines Schuldners.  In Deutschland gibt es zwei Verfahrensarten – die Privat- oder auch Verbraucherinsolvenz sowie das Regelinsolvenzverfahren. … Lesen Sie mehr Öffentliche Liste Privatinsolvenzen

Das Schutzschirmverfahren im Insolvenz-Fall oder: Die besondere Unternehmenssanierung aufgrund der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen erschüttern zahlreiche Unternehmen in den Grundfesten. Dramatische Umsatzeinbrüche wirken auch nach den vergangenen Lockdowns noch nach. Trotz Kurzarbeitergeld und Steuerstundungen ist eine Entschärfung der Kostenblöcke nur schwer durchführbar. Soll die Schuldenlast so gering wie möglich … Lesen Sie mehr Das Schutzschirmverfahren im Insolvenz-Fall oder: Die besondere Unternehmenssanierung aufgrund der Corona-Pandemie

Insolvenzverfahren Dauer: Wie lange dauert das Insolvenzverfahren? Wurde es auf drei Jahre verkürzt?

Eine Insolvenz bedeutet nichts anderes, als dass man zahlungsunfähig ist und seinen Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen kann. Insolvenzverfahren Dauer. Wer als Privatperson überschuldet ist, kann ein Privat- bzw. ein Verbraucherinsolvenzverfahren beantragen, das der gleichmäßigen Befriedigung der Gläubiger dient. Für Firmen … Lesen Sie mehr Insolvenzverfahren Dauer: Wie lange dauert das Insolvenzverfahren? Wurde es auf drei Jahre verkürzt?