Zurück zum Archiv für: Aktuelles

Urteil des BGH: Bitte über Ratenzahlungsvereinbarung ist kein Indiz für Zahlungsunfähigkeit; im Rahmen der Gepflogenheiten

Die Bitte des Schuldners auf Aubschluss einer Ratenzahlungsvereinbarung ist, wenn sie sich im Rahmen der Gepflogenheiten des Geschäftsverkehrs hält, als solche kein Indiz für eine Zahlungseinstellung oder Zahlungsunfähigkeit des Schuldners.

Urteil des BGH vom 16.04.2015 – IX ZR 6/14 (SK-27.05.15)