Zurück zum Archiv für: Aktuelles

Urteil des BGH: Abtretung künftiger Gehaltsansprüche

Die Abtretung künftiger Gehaltsansprüche vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens bleibt bis zum Ablauf von zwei Jahren nach dem Ende des Monats der Verfahrenseröffnung auch insoweit wirksam, als die Ansprüche auf einem Dienstverhältnis beruhen, das erst nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens eingegangen worden ist.

Urteil des BGH vom 20.09.2012 – IX ZR 208/11 (SK-06.09.13)